Notausgabe

Die Lebensmittelausgabe in Corona Zeiten. 

 
Die mit dem Ordnungsamt abgestimmten Konzepte schreiben vor, dass die Kundinnen und Kunden weiterhin in der Regel vorgepackte Lebensmitteltüten erhalten.
Die Wege der Lebensmittelabholer werden so gesteuert, dass keine Kreuzungen erfolgen.

Für alle sechs Ausgabestellen wurden dabei Ausgabekonzepte unter Einhaltung der Hygienevorschriften und Abstandsregelungen erstellt.

Die Kassierer der Tafel sind durch einen Spuckschutz geschützt. 

Sämtliche Lebensmittel werden zu fertigen Spendentüten/Kisten vorgepackt.

 


Wichtig !!!!!

Alle Kunden müßen sich jeweils zu den Zeiten in der Ausgabestelle einfinden, die Sie bei der letzten Ausgabe erhalten haben (Zeitkarten) .

Bitte halten Sie strikt den für Sie ausgegebenen Termin ein.

 

 Abstand

Halten Sie den Sicherheitsabstand ein und vergessen Sie bitte Ihren Mund-Nasenschutz nicht.

Kunden ohne Maske können zum eigenen Schutz und dem der Mitarbeiter nicht bedient werden.

Die Cafés in den Ausgabestellen bleiben weiterhin geschlossen.

Danke und bleiben Sie gesund !


 

Um dieses Angebot zu schaffen, werden viele helfende Hände gebraucht.

Daher rufen wir hiermit auf, wer uns tatkräftig zum Sortieren, Verteilen oder beim Abholen unterstützen möchte, kann sich an unser Tafelbüro unter der Telefonnummer 05772-9360102 wenden.

Das Büro ist von montags bis freitags von 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr besetzt.


Wer dieses „Hilfsprogramm“ mit einer Spende unterstützen möchte, darf dies gerne tun.

Die Spenden können auf ein Konto des Fördervereins Tafel Lübbecker Land e.V. bei der Sparkasse Minden-Lübbecke eingezahlt werden.

Kontoverbindungen siehe unten.

 

Letzte Bearbeitung: 31.07.2020, 13:02