Lübbecke Reisepaket für junge Leute

Besonders an Kinder aus sozialschwachen Familien gedacht ist der neue Freizeitprospekt

Lübbecke Reisepaket für junge Leute

Magdalene König, Sabine-Linz Struckmeier vom Förderverein und Jugendpfarrer Ulrich Hüsemann (von links)

Lübbecke (WB). Neu, bunt und lebendig – so präsentiert sich der Freizeitprospekt »kreuz & quer 2012« der Evangelischen Jugend im Kirchenkreis Lübbecke, der zu Beginn des Jahres vom Evangelischen Jugendpfarramt (Jupf) herausgegeben wird.Jugendpfarrer Ulrich Hüsemann hat jetzt das Freizeitprogramm für das neue Jahr vorgestellt. »Ich finde, es ist ein tolles Paket, das wir gemeinsam mit den hauptamtlichen und den ehrenamtlichen Freizeitleitern geschnürt haben«, so der Jugendpfarrer. 14 Reisen kreuz und quer durch Deutschland und Europa sind es wieder geworden mit Angeboten für fast 500 Kinder und Jugendliche. Voraussetzung dafür war und ist, dass sich mehr als 70 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in diesem Bereich der Evangelischen Kinder- und Jugendarbeit engagieren. Hinzu kommen noch einmal rund 50 Ehrenamtliche, die beim großen Sommercamp des CVJM Lübbecke in Alswede mitarbeiten werden.

Damit auch Kinder und Jugendliche, deren Familien im Hartz-IV-Bezug stehen, an den Ferienfreizeiten teilnehmen können, unterstützt der Förderverein der Lübbecker Land Tafel e.V. Freizeitteilnehmende, die mit dem Jugendpfarramt des Kirchenkreises Lübbecke und dem CVJM auf Reisen gehen möchten.

»Die Satzung des Fördervereins wurde zu diesem Zweck extra geändert«, erläuterten Sabine Linz-Struckmeier und Magdalene König. Der Erlös des Egerländer- Konzerts im Frühsommer 2011, initiiert von Maik Brune, Mitglieder des Fördervereins, sowie weitere zweckgebundene Spenden, werden in das Jugendreisen-Kooperationsprojekt des Jupf, des CVJM Lübbecke und des Tafel- Fördervereins einfließen.

Zur Quelle (westfalen-blatt.de) und dem ganzen >>>  Artikel

Weitere Informationen zu den Freizeiten auf der Webseite des >>> Jupf

Lobbo Website Service